Starboard SUP startet 2014 mit neuen Modellen durch

Die SUP Race Boards, mit denen in 2012 und 2013 die schnellsten Paddler der Welt wie Connor Baxter, Annabel Anderson und Bart de Zwart erfolgreich waren, wurden von Starboard in allen Wasserbedingungen detailliert beobachtet und hinterfragt. Einen schnellen, schmalen, stabilen Rumpf zu bauen, ist keine Magie. Es erfordert Erfahrung, Kalkulation, trial, error und eine Menge Motivation. Mit einem genauen Blick auf die noch leichtere Starboard Racelinie mit den neuen Shapes von Allstar, Ace oder Sprint wird verständlich, warum einige der besten Paddler der Welt Starboard fahren.

Ein Race Board für alles: All Star Turtle Bay 12´6´´x 25,5´´ Brushed Carbon
Die erste Wahl vom schnellsten Paddler der Welt, Connor Baxter: „Dieses Board ist für fast alle Konditionen gemacht. Gerade wenn das Wasser unruhig ist oder ein Swell anschiebt, läuft es frei, beschleunigt mühelos und ist unfassbar schnell. Es ist sicher das vielseitigste Raceboard und lässt sich mit dem neuen Square-Tail exakt und sicher wenden. Mit diesem Board gewinnst Du sicher noch mehr Races.“

starboard sup race boards 2014

NEU!  Speed machine: 17’6″ X 23″ SPRINT UNLIMITED
Starboard verwarf über 30 digitale Shapes und ging an die physikalischen und wissenschaftlichen Grenzen bis das zufrieden stellende Resultat geboren war: Das schnellste SUP-Board der Welt. Als Flat Water Board mit einer Race 24 Finne designt, das aber auch in leicht kabbeligem Seewasser mit der Finne Ocean Race 44 funktioniert. Mit seiner exklusiven triaxialen Karbon-Konstruktion wiegt das riesige Brett gerade mal 11 Kilogramm.

Das erste Wildwasser SUP-Board: Starboard Astro Stream 9’6”
Dan Gavere, der dreifache Weltmeister im Wildwasser-SUP, entwickelte mit Starboard den speziellen Shape des Astro Stream, der sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen kontrolliertes Flußsurfen ermöglicht. Das aufblasbare Board mit der bewährten und robusten Starboard Astro Technologie erleichtert jede gewünschte Bewegung im turbulenten Wasser. Zudem verfügt es über spezielle Produktmerkmale die sich im Wildwasser bezahlt machen: Verstärktes Rail, Haltegriffe an allen Seiten und weiche 2.5‘‘ Finnen, die weiter nach vorn versetzt sind, um die Drehfreudigkeit zu erhöhen.

Weitere Starboard SUP Neuheiten 2014

  • Die Modelle Starboard Freeride, die die Gleiteigenschaften eines Raceboards mit dem Komfort eines Tourenboards verbinden
  • Die erste komplette Linie für Kids mit vier Modellen: All Star Raceboard, Inflatable Astro Tiki für Einsteiger und Astro Junior für fortgeschrittene Kids sowie das Evo zum Wellenreiten
  • Extra Features für Fitness und Yoga on Board: Die Modelle Starboard Tiki Fit und das aufblasbare Astro Yoga
  • Leichte und robuste Tiki Tech-Paddel  in scharfem Design zu bestem Preis-Leistungs-verhältnis

Alles Weitere von Starbpoard SUP gibts in Kürze auf www.star-board-sup.com

starboard sup paddle 2014

 

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

  1 comment for “Starboard SUP startet 2014 mit neuen Modellen durch

  1. matti
    4. August 2014 at 19:05

    …und wo gibt es den Starboard sprint 17’6 x 23?? Habt ihr einen?
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.