WinterSUP Filmprojekt startet im Dezember

In dem Filmprojekt „WinterSUP – from where we belong“ zeigen die „Stecher Twins“ das ganze Spektrum des SUPs im Winter und die scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten der Inflatable SUPs im Schnee. Vom winterlichen Bergpanorama vor den Königsschlössern am Forggensee, geht es vorbei an einem imposanten Staudamm und weiter den Lech flussabwärts.

Eine der 5 SUP Video Episoden widmet sich dem „Urban SUP“ ihrer Geburtsstadt. Quer durch das winterliche Kaufbeuren auf dem Mühlbach, der in der Wertach endet, gibt es nichts, was die Zwillinge auf Ihrem Weg aufhalten könnte. So werden Brücken unterpaddelt und auch mal das Board im Fluss treiben gelassen, wenn der Kanal zu flach ist, um danach gekonnt auf die Boards zu springen.

Doch was wäre WinterSUP ohne in bisschen Freeriding? Am Auerberg zeigen sie, dass man mit dem ISUP auch das Element Wasser im gefrorenen Zustand bergab bewältigen kann und so gibt es kurzer Hand eine Schneetour mit anschließend nervenkitzelnder Talfahrt.

Selbst vor dem Skidoo schrecken sie nicht zurück. Wie beim Tow-in lassen sich die Zwillinge mit 50 km/h durch die winterliche Landschaft im Allgäu ziehen.

Letztlich führt sie Ihr Weg zum Ursprung: dem Surfen! Bei einer gemeinsamen Session mit Freunden auf der Münchner Flusswelle wird die große Leidenschaft beim kollektiven Surfen deutlich.

„Mit unserem neuen Projekt wollen wir die Leute mit spektakulären Aufnahmen an wunderschönen Spots direkt vor unserer Haustüre begeistern! Wir wollen das breite Spektrum des SUP aufzeigen und dem Zuschauer alle Facetten des Paddelns im Winter zeigen. Es gibt immer etwas zu erleben! Geht einfach raus und entdeckt jeden Tag was Neues!“ so Manuel Stecher.

Begleitet wurden Mario und Manuel Stecher von Igor Campana Viramedia Studio www.viramedia.de, der an den Drehorten Regie führte und den Film zu einer Komposition schneidet. Holger Dorn (Wingman) www.holgerdorn.com, war vorwiegend für die Luftbildaufnahmen mit der Drohne und Behind the Scenes Fotos zuständig.

Ab Dezember werden auf der WinterSUP Facebook Seite https://www.facebook.com/wintersup/ Bilder und Updates über die Dreharbeiten veröffentlicht mit dem Ziel, eine erste fertig geschnittene Episode ab Januar 2016 zu veröffentlichen. Das Projekt soll die SUP Gemeinde über den kompletten Winter ermutigen, selbst die frostige Zeit zum spaßvollen paddeln auszunutzen.

Wer mehr über die „Stecher Twins“ wissen möchte, kann sich auf deren Homepage www.stechertwins.de oder auf Facebook umfangreich informieren.

Für Sport und Outdoor Begeisterte also ein Geheimtipp!

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.