Camp David SUP World Cup Hamburg 2013

camp david sup world cup hamburgNach 2009 und 2010 treffen vom 16. – 18. August 2013 treffen nach langer Pause wieder einmal die besten SUP Profis der Welt und die stärksten deutschen SUP Amateure beim Camp David SUP World Cup Hamburg in der Elbestadt aufeinander. Für die rund 200 Paddler geht es beim Flatwater Racing in den Disziplinen Sprint- und Long-Distance um ein Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro sowie wichtige Weltranglistenpunkte im Kampf um den WM-Titel der Stand Up World Series.

Der Camp David SUP World Cup Hamburg ist der einzige deutsche Tourstopp im Rahmen der „Stand Up World Series“ und das bedeutendste SUP-Event in Deutschland. Auch „Waterman“ Robby Naish schwört auf die Trendsportart. „Stand up Paddling ist der perfekte Sport, um den ganzen Körper zu trainieren und sehr gut für die Balance. Es macht Spaß und hält fit, davon können sich die Zuschauer in Hamburg überzeugen“, erklärt die Surf-Ikone, die beim Mega-Event im Traditionsschiffhafen mit dabei sein will.

Den Besuchern bietet der Camp David SUP World Cup Hamburg eine Mischung aus Trendsport, Surf-Lifestyle, Spaß und Unterhaltung. Neben den spannenden Rennen der weltbesten SUP-Athleten versuchen Staffeln mit Promis und Medienvertretern, es den Könnern auf dem Wasser nach zu machen.  Im Rahmen der SUP-Messe präsentieren die Top-Marken der SUP Szene ihr aktuelles Equipment, das sofort getestet werden kann. Eine abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie verwöhnt die Zuschauer mit erlesenen und exotischen Genüssen, das Event-Radio unterhält und informiert mit Gewinnspielen, Musik und Fakten rund um das Thema Stand up Paddling. Am Samstagabend  wird in einer angesagten Hamburger Location die SUP Party gefeiert.

Alle Infos zum Camp David SUP World Cup finden Sie demnächst unter:
www.supworldcup.com

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.