GSUPA 4Star Steinlechner SUP CUP 2015 Video und Ergebnisse

Am vergangenen Wochenende folgten insgesamt knapp 50 Starter dem Aufruf auf dem Ammersee um 3000 Euro Preisgeld und Wertungspunkte des zweiten SUP Race der GSUPA zu paddeln. Moderate Bedingungen machten das Rennen zum Katz und Maus Spiel für die Erstplatzierten Stephan Stiefenhöfer und Peter Bartl.
Rasantes Tempo, relativ viel Gegenwind und viele Turns kennzeichneten den 5. Steinlechner SUP Cup im Uttinger Strandbad. Nach spannenden Turns und hitzigen Platzgefechten über eine Strecke von etwa 11 Kilometern gewann bei den Männern Stefan Stiefenhöfer vor Peter Bartl und Alexander Stertzki. Die Frauenwertung gewann unsere Teamfahrerin Carol Scheunemann vor der herausragenden Laura Bartl, gefolgt von Reni Becker und Erna Stangl. Die Funwertung nach einer gefahrenen Runde entschieden die Uttinger Katrin Grassmann und der Mainzer Burkhard Rosskothen für sich.

Schon an der ersten Boje kurz nach dem Start zeichnete sich das Spitzenduell zwischen Stefan Stiefenhöfer und Peter Bartl dicht gefolgt von Alexander Sterzki, Patrick Thumm, Arnd Dünziger, Karsten Kumis, Klaus Dedial, Wolfgang Mayr, Michi Brauch und Cau Gianmatteo ab. Dazwischen schon gleich ab der ersten Boje: Carol Scheunemann.

Vor den Füßen der Zuschauer auf und um den Uttinger Sprungturm rangen die Paddler um die Positionen, spannend und unterhaltsam moderiert von Supskin Chef Wolfgang Leeb, bevor sich das Feld nach Norden „um die Ecke“ verabschiedete. Kaum 15 Minuten späten kamen mit Peter Bartl und Stefan Stiefenhöfer die ersten Paddler retour, die sich dann wieder vor den Augen der Zuschauer unterhaltsame Bojenkämpfe in der Nähe des Dampferstegs gaben. Nach insgesamt drei Runden waren die Positionen dann klar. Einer nach dem anderen ging über die Ziellinie, nur wenige mussten mit Schlusssprints um die Plätze kämpfen.

Video zum Steinlechner SUP Cup 2015

 

Ergebnisse Steinlechner CUP Herren

Nr Punkte Name Vorname Jahrg. Nation Boardmarke
1 4000 Stiefenhöfer Stephan 1972 D Mistral
2 3720 Bartl Peter 1972 AT JP
3 3460 Stertzik Alexander 1981 D Wark
4 3340 Thumm Patrick 1987 D Wark
5 3220 Dünzinger Arnd 1965 D Starboard
6 3166 Dedial Klaus 1960 D
7 3100 Mayr Wolfgang 1968 D Makaio
8 3056 Kurmis Carsten 1968 D Starboard
9 3000 Brauch Michael 1974 D Starboard
10 2928 Rometsch Fritz 1978 D Naish
11 2850 Cau Gianmatteo 1981 ITA Jimmy Lewis
12 2772 Zeitler Armin 1982 D Starboard
13 2700 Stecher Mario 1983 D Starboard
14 2628 Nussbaum Oliver 1989 D Starboard
15 2550 Dorste Hein ü45 D Fanatic
16 2478 Meier Guido 1970 D Starboard
17 2400 Capizzi Michael 1976 D Mistral
18 2370 Schöpf Georg 1982 D Lokahi
19 2340 Zeglin Andre 1978 D Starboard
20 2310 Maier Thomas 1958 D JP
21 2280 Gäbler Alexander 1963 D Starboard
22 2250 Mönch Jan 1981 D Fanatic
23 2220 Kuhn Burkhard 1954 D Naish
24 2190 Kupfer Lorenz 1971 D Bark
25 2160 Iburg Stefan 1970 D
26 2130 König Michael 1964 D Steinlechner
27 2100 Gosch Jochen 1956 D Steinlechner
28 2070 Suttner Thomas 1975 D 404
29 2040 Müller Ralph 1961 D
30 2010 Jummer Reinhard 1966 D Naish
31 1980 Krönauer Andre 1986 D Starboard
32 1950 Kämmerer Andreas 1965 D
33 1920 Kraus Wolfgang 1966 D Naish
34 1890 Rosskothen Burkhard 1963 D SIC
35 1860 Kraus Philip 2001 D Starboard

 

Ergebnisse Steinlechner CUP Damen

Nr Punkte Name Vorname Jahrg. Nation Boardmarke
1 4000 Scheunemann Carol 1958 US JP
2 3720 Bartl Laura 2001 AT JP
3 3460 Becker Reni 1984 D Focus
4 3340 Stangl Erna 1963 D JP
5 3220 Schellander Sabine 1977 AT SIC
6 3166 Kientzl Geli 1973 AT Naish
7 3100 Taylor Dagmar 1969 GB JP
8 3056 Grassmann Katrin 1960 D Starboard
9 3000 Kämmerer Andrea 1977 D Fanatic

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.