Kai Lenny siegt beim Huntington Beach Pro

Nachdem Kai Lenny am vergangenen Freitag bereits den Sieg bei den Wave Events der Stand Up World Tour eingefahren hatte, ging Kai auch bei den Rennen der Stand Up World Series beim Huntington Beach Pro als Gesamtsieger hervor.

Die Sprint Rennen am Samstag dominierte Kai vom Start bis ins Ziel und man konnte sehen, dass er sich in der Brandung sicher und wohl fühlte. Gleiches galt für Casper Steinfath der hinter Brenan Rose auf dem Dritten Platz landete. Beim 10km Longdistance SUP Race des Huntington Beach Pro wurden die Karten neu gemischt und es hiess am Ende Kai Lenny hinter Jake Jensen und vor Kody Kerbox.

kai lenny huntington beach pro sup

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Harry Wiewel

Stand Up World Series Stop #8: Overall Results

Position Name Nation Patron Sprints Distance Overall
1 Kai Lenny Hawaii Naish 0.7 2 2.7
2 Jake Jensen Australia Fanatic 4 0.7 4.7
3 Casper Steinfath Denmark Naish 3 4 7
4 Mo Freitas Hawaii Focus SUP 5 5 10
5 Kody Kerbox Hawaii Naish 9 3 12
6 Brenan Rose US Rogue 2 11 13
7 Noa Ginella Hawaii Naish 11 9 20

 

Women’s Overall Results

Position Name Nation Patron Sprints Distance Overall
1 Ke’ale Dorries Australia Fanatic 0.7 2 2.7
1 Halie Harrison Hawaii Focus SUP 2 0.7 2.7
3 Caroline Angibaud France 3 8 11
4 Jen Lee Hawaii 4 8 12
5 Vanina Walsh Hawaii Starboard 5 8 13
6 Karen Jacobson Mexico Rogue 6 8 14
7 Lena Guimares Brazil Starboard 7 8 15

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.