Red Paddle Explorer 12.6 im SUP Test

Der Red Paddle 12.6 ist laut Hersteller ein fantastisches Board für lange Ausflüge. Und genau so sehen wir das Inflatable Touring SUP Board auch. Es ist für all diejenigen gedacht, die wissen möchten, was sich hinter der nächsten Flussbiegung verbirgt. Die gestreckte Outline im Mittelteil mit einem leichten Noserocker halten das Board gut in der Spur, auch wenn sich durch die Gesamtform des Explorers die effektive Kante optisch deutlich, in der Praxis aber unwesentlich reduziert. Leider ist die mitgelieferte Finne in unseren Augen für den Touring-Einsatz etwas zu klein und weich geraten. Dank US Box System kann diese aber leicht ausgetauscht werden und die ohnehin schon gute Fahrleistung nochmals gesteigert werden. Zusätzlich sind an der Nose und seitlich neben der Centerfinne Rail-Bars angebracht, welchen den Geradeauslauf positiv beeinflussen sollen und die Boardspitze beim Anlanden schützen.

Das Gesamtgewicht des Red Paddle Explorer ist durch die Double Layer Konstruktion mit zusätzlich aufgebrachten Bändern an den Rails deutlich höher als bei den Mitbewerbern. Das merkt man zum einen beim Tragen in der wirklich ausgezeichnet verarbeiteten Tasche, als auch in den ersten Paddelzügen nach jedem Stop auf der Touringstrecke. Im Umkehrschluss erhält man dann aber auch einen äusserst robusten Tourer dem nicht so schnell die Luft ausgehen wird. Wer viel Stromabwärst unterwegs ist wird die Natur geniessen können, denn die Laufruhe ist ausgezeichnet.

Das SUP Board bildet eine solide Basis für alle erdenklichen SUP Aktivitäten. Neben Touren stehen hier vor allem Kurzstrecken Exkursionen mit Kind und Kegel an erster Stelle. Am Board sind zu diesem Zweck vorne und hinten diverse Gepäckschlaufen angebracht, Du kannst also ausreichend Gepäck befördern.

Fazit unseres SUP Test
Der Red Paddle Explorer 12.6 ist das ideale Board für alle die es gemütlich angehen lassen wollen. Hecktisches Paddeln macht ihn nicht schneller, aber auch nicht langsamer. Vor allem Familien werden die Form des Boards lieben, da sie neben SUP Touring und Yoga auch kleine Wellenritte für z.B. die Kids zulässt. Der Transportbereich der Nose ist im Vergleich zu anderen SUP Touring Modellen etwas breiter und lässt neben üppigem Gepäck auch den Transport von weiteren Personen oder Vierbeinern problemlos zu.

 

Red Paddle Explorer 12.6 Maße

Volumen 370 l
Breite
32“
Länge
12.6
Dicke
6”/ 15 cm
Finne
Verletzungsarme Sichelfinne/US-Box werkzeugfrei
Windsurfoption
nein
Empfohlenes Benutzergewicht bis 110+ Kg
Konstruktion Double Layer mit umlaufenden Zusatz Band im Rail
Gewicht Board incl Finne/n 14,1kg
Red Paddle Explorer 12.6 Testergebnisse

Board
Biegung bei 150cm Abstand im Center
gut
Kippstabilität sehr gut
Geradeauslauf gut
Beschleunigung befriedigend
Max Speed bei 68strokes/min 10.5 km/h
Laufruhe gut
Kontrolle sehr gut

Tragetasche
Tragekomfort
gut
Merkmale
Optimale Tragetasche mit Rollen und allen Features die man sich wünscht. Zusätzlich gibt es kostenlos eine wasserdichte Handytasche.

Das Red Paddle Explorer 12.6 im Inflatable Touring Sup Test Video

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.