1. SUP Contest in Münster war voller Erfolg

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen um die 22°C fand am Samstag den 13.06.09 der 1. SUP Contest in Münster statt.

Im Rahmen der DWV Surf Club Tour,  machten am 13.06.2009  die Kooperatinspartner Jever und NAISH einen Stopp auf dem münsteraner Hafenfest. Der vor Ort ansässige SUP Verein „SUSE- Stand Up Surfen Erleben“ richtetet den Contest erstmalig aus.

Stand Up Paddle Surfing Event erwies sich als echter Publikumsmagnet und animierte viele Besucher die Ausgeh-Klamotten gegen Boardshorts zu tauschen, um selbst einmal auf den Naish SUP Boards über den Kanal zu paddeln.
Pünktlich um 15 Uhr starteten die insgesamt 16 gemeldeten Stand Up SurferInnen in 4 Heats. Zu absolvieren war eine Distanz von insgesamt 200 Metern. Die Hälfte der Wegstrecke war durch eine Boje markiert, um welche herum gepaddelt werden musste. Genau diese Stelle erwies sich als der entscheidende Faktor für den späteren Sieg.

Die 11‘6er SUPs von Naish welche die offizielle Wettkampfboards für den 1. Jever SUP World Cup sind, lassen sich zwar in ruhigem Gewässer schön auf der Stelle drehen, aber um eine Boje herum zu paddeln war dann nochmals eine andere Liga. Wer in einem engen Radius gut um die Boje herum kam, verlor am wenigsten Zeit und hatte somit genug Luft für den Fianlsprint. Mit vier Stand Up Surfern in einem Heat wurde es oft sehr eng an der Boje und liess den Einen oder Anderen ins kühle Nass fallen.
Von Heat zu Heat steigerte sich die Spannung, wer dem Gedränge um die Boje standhalten, den erpaddelten Vorsprung ausbauen und somit den Sieg für sich entscheiden konnte. In manchem Heat entschieden nur wenige Zentimeter über den Sprung in die nächste Runde.
Im alles entscheidenden Finale setzte sich Susanne Keller unter aufgeregtem Zuschauerapplaus nur ganz knapp von ihrer Kontrahentin Sandra Tiemann ab und sicherte sich den Sieg. Mit kraftvollen Paddelzügen und vom Ehrgeiz gepackt lieferten auch Klaas van Lil und superflavor Temfahrer Christian Hahn ein ansehnliches Rennen, bei dem Klaas als Sieger hervorging.

Die beiden Gewinner des 1. SUP Contest in Münster gewannen jeweils ein Freiticket zum Start beim 1. AM/Pro SUP World CUP in Hamburg am 10.-12. Juli 2009 präsentiert von Naish und Jever.

Text: Nina Krüger | Fotos: Julia Christ


Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

  2 comments for “1. SUP Contest in Münster war voller Erfolg

  1. der mit dem wind tanzt
    16. Juni 2009 at 13:34

    mensch chrille, nächstes mal strengste dich mal ein bisschen an. noch mal ein zweiter platz ist nicht drinne!

    deshalb nur ne halbe gratulation: „gratu…“ Alter Stand Up Paddle Champion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.