German Indoor SUP Championship auf der boot Düsseldorf 2015

Bereits zum dritten Mal findet in der Beach World der boot Düssledorf die German Indoor SUP Championship statt.

Das Interesse der besten deutschen Stand-up-Paddler an der dritten nationalen German Indoor SUP Championship ist enorm – fast alle nominierten Sportler haben zugesagt. Auf der weltgrößten Wassersportmesse, der boot Düsseldorf, werden im K.O.-System die Meister ermittelt – Frau gegen Frau, Mann gegen Mann in Zweier-Heats. Qualifiziert haben sich die bestplatzierten Stand-up-Paddler aus den Ranglisten der KILLERFISH German SUP Trophy und der KILLERFISH German SUP Challenge, ebenso wie die Deutschen Meister des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) und des DWV. Als Titelverteidiger gehen Normen Weber, Spitzenpaddler des DKV, und Noelani Sach an den Start.

Am zweiten Messe-Wochenende (24. Januar 2015 ab 10:30 Uhr) treten die SUP-Racer in kurzen Heats, zwei Runden auf dem 50 x 20 Meter großen Pool in Halle 1, gegeneinander an. 16 Herren und acht Damen gehen an den Start. Gepaddelt wird auf gestellten iSUP-Boards 12’6’’ der SUP-Marken Bic, Hobie, Mistral, Naish, Red Paddle, Siren, Starboard, die alle auch auf der boot Düsseldorf ausstellen. 2000 Euro Preisgeld warten auf die ersten drei Paddler bei Damen und Herren, die oder der jeweilige Vierte darf sich über tolle Sachpreise (Mistral Longboard, Maui Jim Sonnenbrille) freuen.

Die Chance, noch einen der zwei freien Startplätze bei den Herren bzw. einen freien bei den Damen zu erringen, bietet sich bei den täglichen SUP-Speed-Trials um 16:30 Uhr (17. bis 23.1.) auf dem Wasserbecken. Nach den sieben Ausscheidungstagen werden am Freitagabend (23.1.) die restlichen Tickets an die Zeitschnellsten vergeben. SUP-Action in Halle 1 – das verspricht Hochspannung.

Starterliste Damen:
Noelani Sach (Indoor-Meisterin 2014)
Sonja Duschek (Deutsche Meisterin Sprint DKV)
Reni Becker (3. Platz Rangliste German SUP Trophy)
Marion Rappl (5. Platz Rangliste German SUP Trophy)
Paulina Herpel (2. Platz Rangliste German SUP Challenge)
Anja Schilling (Wildcard boot Düsseldorf, 6. Platz Rangliste German SUP Trophy)
Wildcard (noch offen für eine Ranglisten-Platzierte)

Eine Wildcard für die zeitschnellste Dame der Speed-Trials (werden täglich um 16:30 Uhr während der Messe vom 17. bis 23.1. ausgetragen)

Zeitplan Damen SUP Race /Ablauf Samstag, 24. Januar 2015:
10:30 Uhr Präsentation der 8 Damen
10:40 Uhr Warm-up und Skippersmeeting
10:45 Uhr Start zu 4 Heats Viertelfinale
11:10 Uhr Start zu 2 Heats Halbfinale
11:20 Uhr Start zu 2 Heats Finale/Kleines Finale
11:30 Uhr Siegerehrung

Starterliste Herren:
Normen Weber (Indoor-Meister 2014)
Stephan Stiefenhöfer (Deutscher Meister Sprint 12’6’’ DKV)
Peter Weidert (3. Rangliste German SUP Trophy)
Carsten Kurmis (4. Rangliste German SUP Trophy)
Stephan Gölnitz (8. Rangliste German SUP Trophy)
Alexander Stertzik (9. Rangliste German SUP Trophy)
Colori Schilling (10. Rangliste German SUP Trophy)
Hein Droste (11. Rangliste German SUP Trophy)
Arnd Dünzinger (12. Rangliste German SUP Trophy)
Simon Post (2. Rangliste German SUP Challenge)
Christian Hahn (5. Rangliste German SUP Challenge)
Dirk Herpel (6. Rangliste German SUP Challenge)
Valentin Illichmann (Wildcard boot Düsseldorf, 14-jähriges Nachwuchstalent, 5. Platz Deutsche Meisterschaft Sprint 12’6’’ DKV)
Moritz Mauch (Wildcard boot Düsseldorf, ISA WM-Teilnehmer)

2 Wildcards für die zwei zeitschnellsten Herren der Speed-Trials (werden täglich um 16:30 Uhr während der Messe vom 17. bis 23.1. ausgetragen)

Zeitplan/Ablauf Samstag, 24. Januar 2015:
12:30 Uhr Präsentation der 16 Herren
12:40 Uhr Warm-up und Skippersmeeting
12:50 Uhr Start zu 8 Heats Achtelfinale
13:20 Uhr Start zu 4 Heats Viertelfinale
13:35 Uhr Start zu 2 Heats Halbfinale
13:45 Uhr Start zu 2 Heats Finale/Kleines Finale
13:50 Uhr Siegerehrung

 

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

  3 comments for “German Indoor SUP Championship auf der boot Düsseldorf 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.